Hühnchensalat

(für 4 Personen)

Zutaten:

  • 500 g Hühnchen
  • 3 EL Rapsöl
  • 250 g Nudeln
  • 3 Tomaten
  • 300 g Gurke
  • 300 g Eisbergsalat
  • 180 g Mais
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Pfeffer
  • Salz und Küchenkräuter nach Geschmack

 

Zubereitung:

  1. Den Ofen auf 200 °C vorheizen. Das Hühnchen in 10-12 Stücke schneiden. Etwas Öl in eine Auflaufform geben. Anschließend die rohen Stückchen Hühnchen in die Auflaufform legen und für 60 Minuten im Ofen garen. Nach 30 Minuten wird das Hühnchen gewendet.

  2. Die Nudeln nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse schneiden: Dafür die Tomaten und die Gurke würfeln. Den Salat in kleine Stücke schneiden.

  3. Das geschnittene Gemüse und den Mais in einer großen Schüssel vermischen.

  4. Nun die Nudeln mit dem Gemüse in die Schüssel geben und alles miteinander mischen. Anschließend die Haut vom Hühnchen abziehen. Das Hühnchen in kleine Stücke schneiden und ebenfalls zum Salat geben.

  5. Zum Schluss den Salat mit Dressing übergießen. Dafür 3 EL Öl, 1 EL Wasser, Essig, die ausgepresste Knoblauchzehe, Pfeffer, Salz und Kräuter vermischen. Den Salat über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

 

Nährwerte:

Eine Portion Hühnchensalat (533 g) liefert 707 kcal, 38 g Eiweiß (22 E%), 28 g Fett (35 E%), 75 g Kohlenhydrate (43 E%)

Rezept von Sandy Weidner, Erfurt


Guten Appetit!


<- Zurück zu: Rezept anzeigen